31. Januar 2021, 14:18    Stephan Settmacher

Junghundekurs 2021 KJV Kempten/ Oberallgäu/ Marktoberdorf/ Lindau


Liebe Jagdfreunde und Hundeführer,

der KJV Kempten bietet einen Junghundekurs KJV übergreifend an. Der Kurs ist für Jagdhunde gedacht als Vorbereitung für die Jugendprüfungen und die Brauchbarkeitsprüfung. Er ist auch geeignet für jüngere Hunde als Erziehungshilfe speziell im Jagdhundebereich.

Was soll vermittelt werden (abhängig von Corona und Wetterverhältnissen)?

  • Theorieabend (auch schriftliche Unterlagen)
  • Grundkommandos: SITZ, PLATZ, LEG DICH, BLEIB, KOMM, HIER, FUSS, APPORT, AUS, SUCH VERWUNDT, NEIN
  • Blickkontakt, Leinenführigkeit
  • Führerbezogenheit, KOMM, Pfiff
  • HIER: Herankommen mit Doppelpfiff
  • Quersuche
  • Schussgewöhnung
  • Erste Fährte mit Futter und Lungenschleppe
  • Spielerischer Apport, Anfängerfehler Zuhause
  • Wasserfreude
  • Reizangel, Raubwildschärfe, Vorstehen

Was sollten wir immer dabeihaben?

  • Umhängeleine, Halsung, Trillerpfeife
  • Feldleine (ca. 10m), Erdbohrer
  • Signalweste für den Hund, zumindest Signalhalsband
  • Apportel (Dummy mit Hasenfell umwickelt, der Größe des Hundes angepasst)
  • Leckerli (nicht zu hart)

Welche Hunde können teilnehmen?

  • Jagdhunde mit 16 Wochen bis 6 Monaten (plus – minus).
  • Für Welpen zwischen 8 und 16 Wochen wird ein regulärer Begleithunde Welpenkurs empfohlen mit Schwerpunkt Sozialisation und Habituation (Gewöhnung an Mensch, Tier und Umwelt).
  • Die Jagdhunde müssen vom JGHV anerkannt sein (Sperlingshund oder FCI Emblem auf der Ahnentafel).
  • Die Hunde sollten gechipt sein mit aktuellem Impfstatus.
  • Halter bzw. Führer sollten einen gültigen Jagdschein besitzen und Mitglied im BJV sein.

Wann findet der Kurs statt?

  • Mitte Februar bis Mitte April 2021.
  • Vermutlich Sonntag morgens, kann aber variieren nach Absprache mit den Teilnehmern.

Wo findet der Kurs statt?

  • Da der Kurs in den Wintermonaten stattfindet, werden wir ein Schnee armes oder freies Revier suchen, evtl. auch im Raum Lindau. Eine gewisse Anfahrt muss also in Kauf genommen werden.
  • Unser Stammrevier liegt im Kemptener Wald.

Treffpunkt:

Autobahn A7 Ri Füssen, Abfahrt Betzigau – links Ri Betzigau – nach ca. 500m rechts Ri Durach – nach ca. 30m links Ri Motzen/Schweikarts/ Betzenried – nach ca. 1km T-Stelle, rechts Ri Betzenried/ Schönberg – in Betzenried nach der scharfen Kurve 2. Kreuzung links – Richtung Kemptener Wald hochfahren bis die Straße wieder abfällt – Treffpunkt beim Ahorn mit Feldbank.

  • In den Revieren darf nur im Beisein der Kursleiter geübt werden.

Was kostet der Kurs?

  • 120€ für 8 Übungseinheiten incl. schriftlicher Unterlagen

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Anmeldeformular bei Susanne Seydel per Mail an:

s.seydel@t-online.de

Mobil 015151898888




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*